Dr. med.
Vincenzo Bluni

Facharzt für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe
--[Praxisleistungen]--
[schwangerschaft]
[kinderwunsch]
[verhütung]
[verhütung neue methoden]
[wechseljahre]
[früherkennung]
[igel-leistungen]
[interaktives]
[linkliste]
[news]
[newsarchive]
[impressum]
[datenschutz]

Profil | Kontakt | Sitemap

Schwangerschaft


Alkohol in der Schwangerschaft

Alkohol ist heute die häufigste nicht genetische Ursache einer geistigen Entwicklungsverzögerung und der bedeutsamste pränatale Schadstoff beim Kind. Pro Jahr werden in der Bundesrepublik 2 200 Kinder mit dem Vollbild einer Alkoholembryopathie (AE) geboren. Vielfach höher ist die Zahl der Kinder mit Alkoholeffekten, die ohne sichtbare Veränderungen, mit
  • Hirnleistungsschwächen
  • Lernstörungen
  • Verhaltensstörungen

aufwachsen und deren Mütter abhängig, mißbräuchlich, vor allem episodenhaft exzessiv, und auch gewöhnlich getrunken hatten. Eine Schwellendosis, eine Dosis der sicheren Verträglichkeit ist bis heute nicht bekannt




Weiterempfehlen:
  • Print
  • Facebook
  • TwitThis
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Y!GG


© 2017 - Dr. med Vincenzo Bluni